Professionalisierung der Kommunikationskompetenz

Kommunikation ist etwas vom Wichtigsten in unserem Alltag! Mit Hilfe der Kommunikation können wir schwierige Situationen bewältigen, unterschiedliche Meinungen und Haltungen diskutieren und ge- meinsame Lösungen entwickeln. Damit dies gelingen kann, braucht es Kenntnisse darüber wie Men- schen miteinander kommunizieren und wie Beziehungen gestaltet werden. Aber auch wie Kommuni- kationsstörungen entstehen beziehungsweise gelöst werden können.

Die Transaktionsanalyse bietet dafür einfach verstehbare Theorien und Konzepte an, die schnell konkret umsetzbar sind. Diese Konzepte lassen sich in den verschiedensten Lebenssituationen anwen- den und zeigen unmittelbar Wirkung!

Die wichtigsten – sehr klar und verständlich gestalteten – Grundkonzepte der Transaktionsanalyse werden in diesem Seminar auf anschauliche Art vermittelt. Das Angebot richtet sich an Beraterinnen und Berater sowie Führungskräfte, die interessiert sind an ihrer professionellen Weiterentwicklung.

Bei dieser Weiterbildung handelt es sich um den offiziellen Grundkurs (101) in Transaktionsanalyse.

Ziele dieser Weiterbildung sind:
  • kennenlernen ausgewählter Basiskonzepte der Transaktionsanalyse
  • kennen der wichtigsten Stärken und Schwächen des eigenen Kommunikationsstils
  • Wissen erwerben, wie in schwierigen Situationen die Kommunikation positiv beeinflusst werden kann
  • Stressoren identifizieren und wissen, wie damit umgegangen werden kann

Die Weiterbildung findet an drei Tagen statt.

Die Vorgehensweise beinhaltet: Theorie-Vermittlung und -Vertiefung, Selbsterfahrungseinheiten, Supervisionen, Arbeit an aktuellen Praxisfällen der Teilnehmenden und an Beispielen aus dem jeweiligen beruflichen Kontext.
3 Tage
institut für transaktionsanalyse und atemarbeit winterthur – taat
Laboratoriumsstrasse 2
8400 Winterthur
CHF 580.–

Termine

28.04. - 30.04.2021
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×